Kurs­beschreibungen

open

Alle können in dieser Stunde zu uns ins Yoga kommen, egal ob neu(gierig), vertraut, geübt, steif, beweglich oder wie auch immer. Euch erwartet eine abwechslungsreiche Runde Yoga. Dynamische Elemente, fließen ebenso mit ein, wie Phasen in denen wir uns einzelne Asanas genauer ansehen und sie in aller Ruhe miteinander üben werden.

Gemäß der heterogenen Gruppen­zusammen­setzung, bieten wir Lehrer*innen Euch Alternativen zur Vereinfachung oder Intensivierung an, so dass alle auf ihre Kosten kommen. Der bewußte, tiefe Atem ist der rote Faden einer jeden Klasse, der alles zusammenhält.

level 1

Die Level 1 Kurse sind ideale Klassen für Anfänger und all jene, die ihre Basiskentnisse vertiefen und auffrischen wollen.

Grundlegende Asanas werden in Ruhe erklärt, eingeübt und wiederholt. Einfache, klare Übungsabfolgen sorgen dafür, dass die Teilnehmenden sicher in die Welt des Yogas eintauchen können. Die Grundzüge der Atemtechniken werden ebenfalls erlernt.

Kurze Erklärungen über die Hintergründe des Yogas fliessen in alle Stunden mit ein. Auch Fortgeschrittene profitieren von den Basics.

level 2

Diese Kurse sind ideal für alle Yoga-Übende mit Vorkentnissen. ( ab ca. 6 Monaten yoga jetzt Erfahrung)

Kraftvolle, energiegeladene Yogastunden laden Dich ein, intensiver zu praktizieren. Zu den schon vertrauten Asanas kommen neue hinzu. Dazu zählt die Einführung in Umkehrpositionen wie Schulter- und Kopfstand und einfache Armbalancen. Selbstverständlich werden auch in diesen Kursen neue Asanas in aller Ruhe eingeführt und die Übenden dort abgeholt, wo sie stehen.

Pranayama, die Yoga-Atemübungen werden weiter verfeinert und fließen regelmäßig in die Stunden mit ein.

level 2-3

Ein besonderer Kurs für alle mit regelmäßiger Yoga-Praxis!

Dieser Kurs setzt sich aus intensiven, zum Teil fliessenden Übungssequenzen zusammen. Zu den schon bekannten Asanas kommen neue und komplexere hinzu, wie z.B. Variationen der klassischen Standhaltungen, Armbalancen sowie intensive Rück- und Vorwärtsstreckungen. Schulter- und Kopfstand werden etwas länger gehalten und Variationen dieser Asanas erlernt. Auch in diesem Kurs wird Pranayama geübt und die Stille am Schluß genossen. Dieser Kurs ist eine liebevolle Einladung tiefer einzutauchen…

Ein besonderer Kurs für alle mit regelmäßiger Yoga-Praxis!

Dieser Kurs setzt sich aus intensiven, zum Teil fliessenden Übungssequenzen zusammen. Zu den schon bekannten Asanas kommen neue und komplexere hinzu, wie z.B. Variationen der klassischen Standhaltungen, Armbalancen sowie intensive Rück- und Vorwärtsstreckungen. Schulter- und Kopfstand werden etwas länger gehalten und Variationen dieser Asanas erlernt. Auch in diesem Kurs wird Pranayama geübt und die Stille am Schluß genossen. Dieser Kurs ist eine liebevolle Einladung tiefer einzutauchen…

Women's class

Diese Stunde gehört den Frauen – jung, alt, fit oder müde – alle sind willkommen. In diesem Kurs widmen wir uns u.a. folgenden Themen: dem Beckenboden, dem Zyklus im Verlauf eines Monats, PMS, dem unteren Rücken, den steifen Schultern, den Wechseljahren, den unverdauten Emotionen, dem langen Atem und der tiefen Entspannung.

Morning Yoga

Wenn Du schon immer mal damit geliebäugelt hast früh morgens Yoga zu üben, es aber dann doch, aus welchen Gründen auch immer, nicht geschafft hast… bist Du hier genau richtig gelandet! Den Tag mit Yoga zu beginnen ist ein großes Geschenk, das Du Dir selbst machen kannst. Du wirst den ganzen Tag davon profitieren!

Jede Yogastunde besteht aus reinigenden Atemübungen und einer belebenden Asanasequenz, die es Dir möglich macht langsam und nicht zu abrupt in Schwung zu kommen. Der Körper wird einmal komplett durchbewegt, geöffnet und gestreckt. Der Geist profitiert – gelassen und belebt in den Tag zu starten ist ein erhebendes Gefühl! Probier es einfach mal aus!

Der Einstieg in unsere „Morning Yoga“ Stunden ist jederzeit ohne Voranmeldung möglich. Die Kurse richten sich an alle Übende. Egal ob neu auf der Matte oder schon erfahren.

Core Integration 1 und open

Unsere  Kraftpakete im Doppelpack. 

Core Integration 1 ist perfekt für alle Neu- und Wiedereinsteiger*innen, als Kurs nach Beendigung der Rückbildung, für alle die sich ihrer Körpermitte mit Ruhe und Zeit widmen möchten.

Core Integration open gilt allen, die gerne spielerisch, mal herausfordernd, mal entspannend die Verbindung mit der eigenen Mitte hegen und pflegen möchten. Andrea hat eine wunderbar unprätentiöse und humorvolle Art zu unterrichten. Mit ihr zusammen schaffst Du jede Hürde!

In diesen beiden Klasse dreht sich alles um die Körpermitte! Wir schmeicheln ihr mit einer guten Mischung aus kräftigenden und entspannenden Asanas. Rückenbeschwerden werden gelindert, Verspannungen im unteren und oberen Rücken gelöst, der Beckenboden und die ganze Rumpfmuskulatur intensiv gestärkt. Die gesamte Körperhaltung profitiert von dieser Schwerpunktklasse.

Für Schwangere ist der Kurs nicht geeignet. Als Aufbaukurs nach der Zeit der Rückbildung ist er jedoch ideal!

Core meets yin

Eine klasse Yoga-Kombi: Sich kraftvoll auf der Yogamatte durchbewegen, die Rumpfmuskulatur und die Körpermitte stärken. Um sich dann vom Zentrum aus genussvoll zu dehnen und auszuweiten. Atemübungen fließen in jede Stunde mit ein. Ein geschmeidiger Einstieg ins Wochenende. Dieser Kurs ist für alle Übungsstufen offen.

Regenerativ / yin yoga

Herzlich willkommen bei der Entdeckung der Langsamkeit!

Das ruhige Üben und längere Halten der Asanas ermöglicht nachhaltige Erholung und Entspannung. Und ist dabei kein Stück weniger intensiv!

Jede Stunde besteht aus tiefen, langen Dehnungen, passiv-regenerierenden Asanas und beruhigenden Atemübungen – eine ideale Voraussetzung für eine erholsame Nacht, neue Vitalität und Frische am darauffolgenden Morgen.

Die Kurse sind offen für alle, Erfahrung im Yoga ist nicht erforderlich.